Brother Drucker Intensivreinigung

Brother Drucker Intensivreinigung

Viele kennen das lästige Problem bei Tintenstrahldruckern: In regelmäßigen Abständen muss man eine Druckkopfreinigung durchführen. Doch was tun, wenn auch das nicht mehr hilft und der Drucker einfach nicht mehr sauber druckt?

Es gibt spezielle Reinigungspatronen, oder man kann sich auch an das innere des Druckers heranwagen und den Druckkopf reinigen oder die Tintenkissen austauschen. Weiterhin gibt es natürlich die Möglichkeit den Drucker zur Reparatur einzuschicken. Meist hilft aber auch schon die Intensivreinigung im Maintenance Mode.

Die folgende Anleitung bezieht sich auf das Brother-Model MFC-J6710DW.

Maintenance Mode

Damit man diese integrierte Intensivreinigung durchführen kann muss man den Maintenance Mode des Druckers starten. Dazu gibt es, je nach Modell verschiedene Wege:

Jetzt befinden sich der Drucker im Maintenance Modus und über bestimmte Codes können verschiedene Funktionen ausgeführt werden. Dafür einfach die Codes über das Tastenfeld eingeben. Die Befehle werden direkte ausgeführt.

09 = Düsentestbild drucken

11 = Konfiguration drucken

76 = Druckkopfreinigung

77 = Systemprotokoll drucken

99 = Verlassen des Maintenance Modus (Drucker startet neu)

Intensivreinigung

Nachdem man die Druckkopfreinigung mit der Zahlenkombination „76“ gewählt hat kann man zwischen folgenden Reinigungsoptionen wählen:

CLEANING ALL = Alle Farben reinigen oder CLEANING BLACK, CLEANING MAGENTA, CLEANING CYAN oder CLEANING YELLOW (Wechsel mit den Pfeiltasten).
Diese Option ist besonders hilfreich, wenn man nur Probleme mit einer einzelnen Farbe hat, weil man hier im Vergleich zum normalen Benutzermenu auch eine einzelne Farbe auswählen kann.

Anschließend mit der „3“ eine Intensivreinigung durchführen. Danach kann mit der Eingabe von „09“ kontrolliert werden, ob das Druckergebnis jetzt wieder korrekt ist, oder ob ein weiterer Reinigungsdurchlauf durchgeführt werden soll.

Die Reinigung verbraucht viel Tinte, deswegen sollte man im Vorfeld eine neue Patrone griffbereit haben.

Hat man alles erledigt kann man mit der Taste „Stopp“ den Maintenance Mode verlassen.