Absenderadresse und Absendername in WordPress ändern

Absenderadresse und Absendername in WordPress ändern

Im Standard versendet WordPress  E-Mails wie zum Beispiel Mail an einen neuen Benutzer nach der Registrierung unter einer Pseudo Absenderadresse in Form von wordpress@domain.tld mit dem Namen WordPress. Den Namen und die Absenderadresse kann man mittels einem kleinen Code-Schnipsel ändern.

Um die Gefahr als Spam eingestuft zu werden zu verringern, sollte die Domain der Absenderadresse der wirklichen Domain entsprechen. Weiterhin kann es je nach Hoster erforderlich sein, dass die Absenderadresse auch wirklich existiert.

Mit dem folgenden Code kann man die Absenderadresse und den Absendernamen in WordPress ändern.

/** change default wordpress email address and from name */
add_filter('wp_mail_from', 'new_mail_from');
add_filter('wp_mail_from_name', 'new_mail_from_name');
function new_mail_from($old) {
return 'no-reply@domain.tld';
}
function new_mail_from_name($old) {
return 'Absendername';
}

Weitere Infos:
https://codex.wordpress.org/Plugin_API/Filter_Reference/wp_mail_from
https://codex.wordpress.org/Plugin_API/Filter_Reference/wp_mail_from_name