Den eigenen Google Suchverlauf herunterladen und löschen

Den eigenen Google Suchverlauf herunterladen und löschen

Seit längerer Zeit können Google-Nutzer Ihren Suchverlauf bereits einsehen. So sieht man seine historischen Suchen und was Google alles über einen gespeichert hat. Jetzt hat man zusätzlich die Möglichkeit, seinen Suchverlauf auch herunterzuladen.

So kann man den Suchverlauf löschen

In der Google-Hilfe ist beschrieben, wie der Suchverlauf gelöscht werden kann. Weiterhin kann man auch Einstellungen vornehmen, dass der Suchverlauf nicht mehr gespeichert wird. Dabei behält sich Google aber das Recht vor, dass bestimmte Aktivitäten weiterhin gespeichert bleiben aber die Verknüpfung zum Google Nutzerkonto gelöscht wird.

Alternative Suchmaschinen

Wenn man nach diesen Erkenntnissen auf eine alternative Suchmaschine wechseln möchten, kann man sich die beiden folgenden Alternative anschauen:

Duckduckgo
ixquick